20 Jahre Branchenerfahrung 4000+ Kundenreferenzen
GEFAHRENETIKETTEN FÜR ENTZÜNDBARE FESTSTOFFE

Gefahrenklasse Klasse 4 Entzündbare feste Produkte können durch Selbsterhitzung oder Kontakt mit Wasser während des Transports einen Brand verursachen. Verwenden Sie beim Transport entzündlicher Feststoffe die von Egen bereitgestellten Etiketten der Gefahrenklasse Klasse 4 und führen Sie den Transport gemäß den DOT-Standards durch. Mit Etiketten der Gefahrenklasse Klasse 4 ist es ideal für den Transport brennbarer Feststoffe wie Metallpulver, Streichhölzer, Kohle, ölige Stoffe und Phosphor, die starke Staubentwicklung verursachen können. Vollständig kompatibel, anpassbar und langlebig mit starker Haftung, halten diese Etiketten die Lieferkette Ihres Unternehmens sicher.

Klebstoff- Code: 33 Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoff Durch die dichte und starke Haftung des "Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoffs ist das Produkt für raue und schwierige Oberflächen geeignet. Gummiartikel, Gummi, niederenergetische Oberflächen, Schuhe, Kunststoff, Holz, HDPE- und PP-Fässer sind die idealen Anwendungen für dieses Produkt. Das Etikett weist auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Festigkeit auf.

GEFAHRENETIKETTEN FÜR ENTZÜNDBARE FESTSTOFFE

KLASSE 4
Entzündbare Feststoffe / FLAMMABLE SOLIDS
Entzündbare Feststoffe

Klasse 4.1: Entzündbare Feststoffe; Metallpulver, Streichhölzer, Kohle, ölig Ideal beim
Umgang mit Stoffen und brennbaren Feststoffen wie Phosphor. Vollständig kompatibel, anpassbar und
Langlebig mit starker Haftung halten diese Etiketten die Lieferkette Ihres Unternehmens sicher.

Entzündbare Feststoffe; brennbare Feststoffe und Reibung, die Feuer verursachen können sind
Feststoffe. Wasser oder Alkohol, um ihre explosiven Eigenschaften zu reduzieren
mit anderen Stoffen getränkt oder verdünnt.

Die Polymerisationsmittel gehen ohne Stabilisierung eine heftige exotherme Reaktion ein, Polymer
unter normalen Transportbedingungen oder verursacht
die Bildung großer Moleküle. sind Stoffe, die zur Bildung neigen. Sprengstoffe der Klasse 1 aber deaktiviert oder Stoffe,
die vom Hersteller ausdrücklich in diese Klasse fallen.

Klasse 4.2: Selbstbrennbare Feststoffe
Sie sind selbsterhitzende Stoffe und Gegenstände. mit Luft, auch Mischungen und
Lösungen Es handelt sich um Stoffe, die bei Kontakt mit ihnen dazu neigen, sich ohne jegliche Energiequelle zu erhitzen. Diese Stoffe
nur in großen Mengen (in Kilogramm) und über einen langen Zeitraum (Stunden oder Tage)
entzündet.

Klasse 4.3: Gefährlich bei Kontakt mit Wasser
Entzündbare Gase, die mit Wasser explosionsfähige Gemische mit Luft
bilden können Umfasst emittierende Stoffe und Gegenstände, die ähnliche Stoffe enthalten

OXIDIERENDE STOFFE GEFAHRENETIKETTEN

OXIDIERENDE STOFFE GEFAHRENETIKETTEN Beim Transport von brandfördernden Stoffen müssen Etiketten in Bezug auf Rohmaterial und Klebstoff haltbar sein und die zu druckenden Informationen müssen standardisiert sein

Klebstoff- Code: 33 Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoff Durch die dichte und starke Haftung des "Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoffs ist das Produkt für raue und schwierige Oberflächen geeignet. Gummiartikel, Gummi, niederenergetische Oberflächen, Schuhe, Kunststoff, Holz, HDPE- und PP-Fässer sind die idealen Anwendungen für dieses Produkt. Das Etikett weist auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Festigkeit auf.

OXIDIERENDE STOFFE GEFAHRENETIKETTEN

KLASSE 5 OXIDIERENDE STOFFE GEFAHRENETIKETTEN Klasse 5.1: Oxidationsmittel Dazu gehören Stoffe, die, selbst entzündlich oder nicht, in der Regel durch Abgabe von Sauerstoff die Verbrennung anderer Stoffe verursachen oder dazu beitragen. Solche Stoffe können in einem Objekt enthalten sein. Klasse 5.2: Organische Peroxide Organische Peroxide sind organische Substanzen mit der zweiwertigen -O-O-Struktur und können als Derivate von Wasserstoffperoxid betrachtet werden, bei denen ein oder beide Wasserstoffatome durch organische Radikale ersetzt wurden. Stoffe dieser Klasse werden in zwei Unterklassen unterteilt, in solche, die eine Wärmekontrolle erfordern und solche, die keine Wärmekontrolle erfordern. EGEN produziert Etiketten für diese Materialien mit der Kombination von PP Opaque Film und starkem Reifenkleber. Die von uns produzierten Etiketten erfüllen all diese Erwartungen.
GEFAHRENKENNZEICHNUNGEN FÜR GIFTIGE UND INFEKTIVE STOFFE

Klebstoff- Code: 33 Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoff Durch die dichte und starke Haftung des "Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoffs ist das Produkt für raue und schwierige Oberflächen geeignet. Gummiartikel, Gummi, niederenergetische Oberflächen, Schuhe, Kunststoff, Holz, HDPE- und PP-Fässer sind die idealen Anwendungen für dieses Produkt. Das Etikett weist auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Festigkeit auf.

GEFAHRENKENNZEICHNUNGEN FÜR GIFTIGE UND INFEKTIVE STOFFE

Klasse 6.1: Giftige (giftige) Stoffe Diese Elemente sind; sind Stoffe, die bei Verschlucken, Einatmen oder Berührung mit der Haut zum Tod oder zu schweren Verletzungen führen oder die menschliche Gesundheit schädigen können. Klasse 6.2: Ansteckungsgefährliche Stoffe Die Überschrift der Klasse 6.2 umfasst ansteckungsgefährliche Stoffe. Infektionserreger im Sinne des IMDG-Codes sind solche, von denen bekannt ist und von denen erwartet wird, dass sie Krankheitserreger enthalten. Krankheitserreger sind definiert als Mikroorganismen, die bei Mensch und Tier Krankheiten verursachen können (einschließlich Viren, Rickettsien, Parasiten, Pilze) und andere Erreger wie Prionen.
RADIOAKTIVE STOFFE GEFAHRENETIKETTEN

Klebstoff- Code: 33 Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoff Durch die dichte und starke Haftung des "Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoffs ist das Produkt für raue und schwierige Oberflächen geeignet. Gummiartikel, Gummi, niederenergetische Oberflächen, Schuhe, Kunststoff, Holz, HDPE- und PP-Fässer sind die idealen Anwendungen für dieses Produkt. Das Etikett weist auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Festigkeit auf.

RADIOAKTIVE STOFFE GEFAHRENETIKETTEN

Radioaktive Schadstoffe haben negative Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze und stören dadurch die Umwelt und das ökologische Gleichgewicht. Strahlung verursacht auch genetische Veränderungen in Lebewesen. Daher müssen sie während des Transports und der Lagerung mit Warnhinweisen gekennzeichnet werden..
VERSCHIEDENE GEFAHRGUTSCHILDETIKETTEN

Stoffe, die beim Transport eine Gefahr darstellen, aber keiner der definierten Klassen entsprechen, fallen in diese Klasse. Bei der beim Transport solcher Materialien vorzunehmenden Kennzeichnung; Etiketten müssen in Bezug auf Rohmaterial und Klebstoff haltbar sein und die zu bedruckenden Informationen müssen dem Standard entsprechen. Die von uns produzierten Etiketten erfüllen all diese Erwartungen.

Klebstoff- Code: 33 Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoff Durch die dichte und starke Haftung des "Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoffs ist das Produkt für raue und schwierige Oberflächen geeignet. Gummiartikel, Gummi, niederenergetische Oberflächen, Schuhe, Kunststoff, Holz, HDPE- und PP-Fässer sind die idealen Anwendungen für dieses Produkt. Das Etikett weist auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Festigkeit auf.

VERSCHIEDENE GEFAHRGUTSCHILDETIKETTEN

KLASSE 9

VERSCHIEDENE GEFAHRGUTSCHILDETIKETTEN
Andere Gefahrgüter sind Stoffe, die beim Transport eine Gefahr darstellen, aber keiner der definierten Klassen entsprechen.

Klasse 9 umfasst die folgenden Elemente:

  • Stoffe, die beim Einatmen in Form von Feinstaub gesundheitsgefährdend sein können;
  • Stoffe und Gegenstände, die im Brandfall Dioxine bilden können;
  • Stoffe, die brennbare Dämpfe abgeben;
  • Kondensatoren
  • Lithiumbatterien
  • Lebensrettende Geräte
  • Umweltschädliche Stoffe
  • Meeresschadstoffe
  • Hochtemperaturstoffe
  • Andere Stoffe und Gegenstände, die nicht den Definitionen einer anderen Klasse entsprechen, aber bei der Beförderung eine Gefahr darstellen
GEFAHRENETIKETTEN FÜR EXPLOSIVE STOFFE

Warnhinweise für explosive Stoffe der 1 sind sehr wichtig beim Transport von Stoffen, die als explosionsgefährlich gelten. Beispiele für Sprengstoffe sind Munition, Feuerwerkskörper, Fackeln, Zünder und Airbag-Gasgeneratoren. Diese aus opakem Polypropylen hergestellten Etiketten haben eine starke Haftung auf lackierten, Stahl-, Faser- und Kunststoffoberflächen. Sie erfüllen auch die Design- und Haltbarkeitsstandards von 49 CFR, ICAO und anderen internationalen Luftverkehrsvorschriften. Etiketten der Gefahren 1 helfen Ihnen, die vom DOT festgelegten Standards einzuhalten, dank ihrer Lichtbeständigkeit und starken Klebstoffe.

Klebstoff- Code: 33 Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoff Durch die dichte und starke Haftung des "Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoffs ist das Produkt für raue und schwierige Oberflächen geeignet. Gummiartikel, Gummi, niederenergetische Oberflächen, Schuhe, Kunststoff, Holz, HDPE- und PP-Fässer sind die idealen Anwendungen für dieses Produkt. Das Etikett weist auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Festigkeit auf.

GEFAHRENETIKETTEN FÜR EXPLOSIVE STOFFE

GEFAHRZETTEL

KLASSE 1 GEFAHRENETIKETTEN FÜR EXPLOSIVE STOFFE

Klasse 1.1: Massiv und plötzlich explodieren

Kann Sprengstoffe enthalten, die eine Massenexplosion verursachen können.

Diese Etiketten haften stark auf lackierten, Stahl-, Faser- und Kunststoffoberflächen. Sie erfüllen auch die Design- und Haltbarkeitsstandards von 49 CFR, ICAO und anderen internationalen Luftverkehrsvorschriften. Etiketten der Explosionsklasse 1.1 helfen Ihnen, die von DOT festgelegten Standards zu erfüllen, dank ihrer Lichtbeständigkeit und ihres starken Klebstoffs.

Klasse 1.2: Diejenigen, die Stücke werfen und nicht in Massen explodieren

Enthält Sprengstoffe, bei denen die Gefahr besteht, dass Splitter geschleudert werden, aber keine massive Explosion verursachen.

EGENs Explosionsklasse Klasse 1.2 Fragmentauswurf- und Massenexplosionsetiketten sind die perfekte Lösung für den Transport von Stoffen und Gegenständen mit einem Potenzial für Massenexplosionsgefahr. Diese aus Polypropylen und starkem Reifenkleber hergestellten Etiketten haben eine starke Haftung auf lackierten, Stahl-, Faser- und Kunststoffoberflächen. Sie erfüllen auch die Design- und Haltbarkeitsstandards von 49 CFR, ICAO und anderen internationalen Luftverkehrsvorschriften. Etiketten der Explosionsklasse Klasse 1.2 helfen Ihnen, die vom DOT festgelegten Standards zu erfüllen, dank Lichtbeständigkeit und starken Klebstoffen.

Klasse 1.3: Flammende Sprengstoffe

Es enthält feuergefährliche Sprengstoffe, die Explosionsintensität ist gering, es besteht eine geringe Wurfgefahr, dies führt jedoch nicht zu einer Massenexplosion.

Entflammbare Etiketten sind die perfekte Lösung für den Transport von Stoffen und Gegenständen mit Massenexplosionsgefahr. Diese aus Polypropylen und starkem Reifenkleber hergestellten Etiketten Diese Etiketten, die mit Polypropylen und starkem Gummikleber hergestellt werden, haben eine starke Haftung auf lackierten, Stahl-, Faser- und Kunststoffoberflächen. Sie erfüllen auch die Design- und Haltbarkeitsstandards von 49 CFR, ICAO und anderen internationalen Luftverkehrsvorschriften. Etiketten der Explosionsklasse 1.3 helfen Ihnen, die von DOT festgelegten Standards zu erfüllen, dank ihrer Lichtbeständigkeit und ihres starken Klebstoffs.

Klasse 1.4: Sprengstoffe mit geringem Schaden

Es enthält Explosivstoffe mit geringem Explosionsrisiko, deren Wirkung den Behälter, in dem sie sich befinden, nicht überschreitet und die im Freien keine Explosion oder keinen Brand verursachen.

Explosionsgefährdende Explosionsetiketten der Explosionsklasse Klasse 1.4 von EGEN sind die perfekte Lösung für den Transport von Stoffen und Gegenständen mit Massenexplosionsgefahr. Diese aus Polypropylen und starkem Reifenkleber hergestellten Etiketten haben eine starke Haftung auf lackierten, Stahl-, Faser- und Kunststoffoberflächen. Sie erfüllen auch die Design- und Haltbarkeitsstandards von 49 CFR, ICAO und anderen internationalen Luftverkehrsvorschriften. Etiketten der Explosionsklasse Klasse 1.4 helfen Ihnen, die vom DOT festgelegten Standards zu erfüllen, dank ihrer Lichtbeständigkeit und starken Klebstoffe.

Klasse 1.5: Schwer zu explodieren, explodiert aber massiv

Es enthält Sprengstoffe mit sehr geringer Empfindlichkeit, die in Masse explodieren können, aber sehr stark explodieren. Massenexplosionsetiketten sind die perfekte Lösung für den Transport potenziell massenexplosiver Stoffe und Gegenstände. Diese aus Polypropylen und starkem Reifenkleber hergestellten Etiketten haben eine starke Haftung auf lackierten, Stahl-, Faser- und Kunststoffoberflächen. Sie erfüllen auch die Design- und Haltbarkeitsstandards von 49 CFR, ICAO und anderen internationalen Luftverkehrsvorschriften. Etiketten der Explosionsklasse Klasse 1.5 helfen Ihnen, die vom DOT festgelegten Standards zu erfüllen, dank ihrer Lichtbeständigkeit und starken Klebstoffe.

Klasse 1.6: Schwer zu explodieren und nicht durch Massenexplosion gefährdet

Enthält Sprengstoffe mit geringer Explosionsgefahr und gleichzeitig keine Massenexplosionsgefahr.

Die nicht explosionsgefährlichen und nicht explosionsgefährlichen Etiketten von EGEN sind die perfekte Lösung für den Transport von potenziell massenexplosiven Materialien und Gegenständen. Diese Etiketten, die mit Polypropylen und starkem Gummikleber hergestellt werden, haben eine starke Haftung auf lackierten, Stahl-, Faser- und Kunststoffoberflächen. Sie erfüllen auch die Design- und Haltbarkeitsstandards von 49 CFR, ICAO und anderen internationalen Luftverkehrsvorschriften. Etiketten der Explosionsklasse 1.6 helfen Ihnen, die von DOT festgelegten Standards mit Lichtbeständigkeit und starken Klebstoffen zu erfüllen.

GEFAHRENETIKETTEN FÜR ENTZÜNDBARE GASE

Die Arbeit des Transports von chemischen Gasen kann zu ernsthaften Gefahrenpotenzialen und Warnhinweisen führen. Sie können sicher transportieren, indem Sie die von EGEN hergestellten Etiketten der Gefahrenklasse Klasse 2 wählen. Diese Etiketten werden mit Klebstoffen hergestellt, die für den Einsatz in einer Vielzahl von Klimazonen formuliert wurden, und verblassen oder fallen nicht ab, wenn sie bei jedem Wetter, Druckluft, Feuerlöschern, Feuerzeugen, Erdgas, Methan und anderen Gasen verarbeitet werden. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Unternehmen den DOT-Standards entspricht und Ihre Sendungen sicher ankommen, wenn Sie unsere Etiketten der Gefahrenklasse Klasse 2 verwenden.

Klebstoff- Code: 33 Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoff Durch die dichte und starke Haftung des "Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoffs ist das Produkt für raue und schwierige Oberflächen geeignet. Gummiartikel, Gummi, niederenergetische Oberflächen, Schuhe, Kunststoff, Holz, HDPE- und PP-Fässer sind die idealen Anwendungen für dieses Produkt. Das Etikett weist auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Festigkeit auf.

GEFAHRENETIKETTEN FÜR ENTZÜNDBARE GASE

KLASSE 2 KLASSE 2 GEFAHRENETIKETTEN FÜR ENTZÜNDBARE GASE Klasse 2.1: Flammambe-Gase Stoffe, die 454 kg (1001 lbs) wiegen und unterhalb von 20 °C (68 °F) gasförmig sind. Diese Stoffe haben einen Druck von 101,3 kPa (14,7 psi) und sind unter 20 °C (68 °F) entzündlich mit Siedepunkten bei diesem Druck. Unabhängig von der unteren Grenze sind sie bei mindestens 12 % Luftgemisch und einem Druck von 101,3 kPa (14,7 psi) oder darunter brennbar. Warnen Sie mit den von EGEN bei einem Druck von 101,3 kPa (14,7 psi) und 13 % Luftgemischen hergestellten Etiketten für entzündbare Gase der Klasse 2.1 die Umgebung vor Gefahren beim Transport von Gasen, die aufgrund ihrer Entflammbarkeit ernsthafte Gefahren verursachen können. Gefahrenklasse 2.1, hergestellt mit Polypropylen und starkem Reifenkleber, verblasst oder fällt dank seiner lichtechten Tinten und speziell formulierten Klebstoffe nicht ab. Unsere Etiketten erfüllen 49 CFR, ICAO und DOT Design- und Haltbarkeitsstandards Klasse 2.2: Brennbare und nicht brennbare Gase Diese Klasse umfasst komprimierte Gase, verflüssigte Gase, komprimierte Gase mit kryogenen Gasen und oxidierende Gase. Brennbare und ungiftige Gase sind solche, die nicht in die Klassen 2.1 und 2.3 fallen, mit einem Druckgehalt von 280 kPa (40,6 psia) bei 20 °C (68 °F). Warnen Sie mit dem EGEN-Etikett für nicht brennbare und ungiftige Gase der Klasse 2.2 die Umgebung vor Gefahren beim Transport von Gasen, die aufgrund ihrer Entflammbarkeit eine ernsthafte Gefahr darstellen können. Diese Gefahrenklasse 2.2, hergestellt aus Polypropylen-Material, verblasst oder verschüttet dank seiner lichtechten Tinten und speziellen Klebstoffen nicht. Klasse 2.3: Giftige Gase Dies sind giftige Gase, die bekanntermaßen gesundheitsschädlich sind und beim Transport eine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Dabei handelt es sich um Stoffe mit einem LC50-Wert von über 5000 ml/m3 im Tierversuch, deren gesundheitlicher Schaden jedoch nicht endgültig belegt ist. Warnen Sie die Umwelt mit dem Etikett für giftige Gase der Klasse 2.3 vor den Gefahren beim Transport von Gasen, die aufgrund ihrer Entflammbarkeit ernsthafte Gefahren darstellen können. Hergestellt mit Polypropylen-Obermaterial und starkem Reifenkleber, diese Etiketten verblassen oder fallen nicht ab. EGEN produziert Etiketten für diese Materialien mit der Kombination von PP Opaque Film und starkem Reifenkleber. Die von uns produzierten Etiketten erfüllen all diese Erwartungen.
GEFAHRENETIKETTEN FÜR ENTZÜNDBARE FLÜSSIGKEITEN

Gefahrenklasse Klasse 3 Entzündbare Flüssigkeiten; Aufgrund ihrer Flüchtigkeit und Entflammbarkeit können sie sich schnell ausbreiten und schwere Brände verursachen. Mit diesen farbechten und langlebigen Etiketten von EGEN mit Polypropylen und starkem Reifenkleber machen Sie Transportprozesse sicherer. Wenn Sie uns die Details überlassen, können Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren. Indem wir sicherstellen, dass jedes Etikett den DOT-Standards entspricht, tragen wir zu einer ununterbrochenen Lieferkette bei.

Klebstoff- Code: Klebstoffcode: 33 Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoff Durch die dichte und starke Haftung des "Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoffs ist das Produkt für raue und schwierige Oberflächen geeignet. Gummiartikel, Gummi, niederenergetische Oberflächen, Schuhe, Kunststoff, Holz, HDPE- und PP-Fässer sind die idealen Anwendungen für dieses Produkt. Das Etikett weist auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Festigkeit auf.

GEFAHRENETIKETTEN FÜR ENTZÜNDBARE FLÜSSIGKEITEN

KLASSE 3

GEFAHRENETIKETTEN FÜR ENTZÜNDBARE FLÜSSIGKEITEN

Klasse 3 :Entzündbare Flüssigkeiten

sind Stoffe mit einem Flammpunkt von nicht mehr als 60,5°C (141°F) oder in flüssiger Form und für den Transport erhitzt mit einem Flammpunkt von 37,8 °C (100°F) und darüber.

Verwenden Sie von EGEN hergestellte Etiketten der Gefahrenklasse Klasse 3 für entzündbare Flüssigkeiten. Hergestellt aus Polypropylen und starkem Reifenkleber, verblassen oder fallen Etiketten der Gefahrenklasse 3 dank der speziell formulierten Klebstoffe nicht ab.

Wir haben alle Tests durchgeführt, um sicherzustellen, dass diese Etiketten den Standards des DOT und anderer Vorschriften entsprechen, damit Ihre Sendungen pünktlich und vollständig konform sind.

ÄTZENDE STOFFE GEFAHRENETIKETTEN

Klebstoff- Code: Klebstoffcode: 33 Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoff Durch die dichte und starke Haftung des "Hotmelt Gummi Tyre- Klebstoffs ist das Produkt für raue und schwierige Oberflächen geeignet. Gummiartikel, Gummi, niederenergetische Oberflächen, Schuhe, Kunststoff, Holz, HDPE- und PP-Fässer sind die idealen Anwendungen für dieses Produkt. Das Etikett weist auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Festigkeit auf.

ÄTZENDE STOFFE GEFAHRENETIKETTEN

KLASSE 8 Ätzmittel sind Materialien, die exponiertes Körpergewebe angreifen und chemisch zerstören und auch Metall beschädigen oder sogar zerstören können. ..Sie sind an fast jedem Arbeitsplatz präsent. Säuren, Ätzmittel, Laugen und andere Chemikalien können ätzend sein. Diese Materialien müssen mit größter Sorgfalt und geeigneten Etiketten gekennzeichnet warden.